Hautstraffung mit Radiofrequenz – Praxis & Klinik Lege Artis

RADIOFREQUENZTHERAPHIE – HOLLYWOOD IN KÖLN – SANFTE GESICHTSSTRAFFUNG OHNE OP

STARS aus Hollywood so auch aktuell Kim Kardashian schwören auf die neue Methode der Haut- und Gesichtsstraffung – mit RADIOFREQUENZEN. Der Grund liegt nicht nur in der innovativen und hocheffektiven Technologie, sondern in der aufkommenden Beliebtheit der sanften Anti-Aging Behandlung. Immer mehr Frauen bevorzugen schonende Methoden zur Gesichts- und Hautstraffung. Fractora, Face- und Necktite erfüllen genau diesen Wunsch – nach einer Gesichtsstraffung ganz ohne OP, ohne Narben und ohne Schmerzen.

IHRE VORTEILE DER RADIOFREQUENZ-TECHNOLOGIE

  • Hautstraffung – ohne OP, ohne Schmerzen und ohne Narben
  • 100% Sicherheit
  • keine Ausfallzeiten
  • Straffung von Falten und Narben sogar an den Gesichtskonturen
  • Nachhaltige Kollagenneubildung aller Hautschichten
  • Sanftes Facelifting ohne OP für Hängebäckchen und Doppelkinn
  • Lokalisierter Fettabbau und Cellulite Reduktion
  • deutliche Verbesserung und Reduktion von Couperose, Pigmentierung sowie Akne

Auch die Fettabsaugung mit Radiofrequenz ist der konventionellen Technik überlegen: die Haut wird nicht „leer gesaugt“, sondern die tiefliegenden Kollagenfasern werden so stark erhitzt, dass sie sich verkürzen und die Haut an den Körper ziehen. Eine auf der Haut platzierte Messeinheit verhindert auch hier die Überhitzung der Haut und reduziert Nebenwirkungen auf ein Minimum.

Diese Behandlung mit Radiofrequenzwellen gilt als besonders schonend und effektiv und ist für alle Hauttypen geeignet – es existieren keine langfristigen Nebenwirkungen. Wenn Sie noch Fragen zu dieser oder einer anderen sanften Methode der Gesichtsstraffung ohne OP haben, nehmen Sie Kontakt zu uns – der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie Klinik in Köln – auf.