GYNÄKOMASTIE KÖLN – MIT EINER MÄNNERBRUST OP Endlich WIEDER MÄNNLICH AUSSEHEN

GYNÄKOMASTIE KÖLN – MIT EINER MÄNNERBRUST OP Endlich WIEDER MÄNNLICH AUSSEHEN

Mit der Gynäkomastie ist die Vergrößerung der männlichen Brust, auch Männerbrust oder Männerbusen genannt, gemeint. Die betroffenen Männer leiden mit ihrer „weiblichen“ Brust oft unter der psychischen Belastung nicht „männlich“ zu wirken. Dies kann dazu führen das aus Angst und Schamgefühl öffentliche Situationen wie das Umziehen beim Sport oder sogar partnerschaftliche Beziehungen gemieden werden.

Die Gynäkomastie, welche das Wachstum von Drüsengewebe beschreibt, ist abzugrenzen von der Lipomastie, der sogenannten Pseudogynäkomastie. Diese entsteht bei starkem Übergewicht allein durch die vermehrte Bildung von Fettgewebe und nicht von dem Drüsengewebe im Bereich der Männerbrust.

Dr. Claudius Kässmann ist Expert für Gynäkomastie nicht nur im Kölner Raum. In seiner Klinik Lege Artis für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird ein persönliches Gespräch und eine eingehende Untersuchung stattfinden um ihre individuelle Diagnose und ihren optimalen Behandlungsplan zu erstellen. In aller Regel können weder Ernährung noch Training zu einer ausreichenden Formverbesserung der Männerbrust führen, so dass ein ästhetisches Körperbild und ein öffentliches Wohlbefinden meist nur durch eine Männerbrust Operation erreicht werden kann. Nehmen Sie Kontakt für ein erstes unverbindliches Gespräch mit dem erfahrenen Arzt für Gynäkomastie auf und lassen Sie sich von seiner Expertise und Empathie überzeugen.