Eigenbluttherapie in Köln

EIGENBLUTTHERAPIE KÖLN – FALTENBEHANDLUNG MIT PRP

PRP (PLATELET RICH PLASMA) als Gesichtsstraffung ohne OP ist ein weiterer Trend der natürlichen Faltenbehandlung. Diese sanfte Methode der Hautstraffung hat mehrere Bezeichnungen von Vampir- oder Draculalifting bis zur Eigenbluttherapie. Dabei handelt es sich um Wachstumsfaktoren, die aus dem flüssigen Bestandteil des EIGENEN Blutes, dem Serum, gewonnen werden. Diese ganz eigenen Wachstumsfaktoren in dem Platelet Rich Plasma - kurz PRP - stimulieren die Regeneration Ihrer Hautzellen und lassen Sie so frischer und vitaler aussehen. Fältchen glätten sich und die Haut wirkt wieder straffer. Jung aus sich selbst! Hier wird ein ganz eigener und individueller Verjüngungsprozess aktiviert.

Viele Alterungsprozesse entstehen dadurch, dass der Körper absterbende Zellen nicht schnell genug ersetzen kann. Durch körpereigene Wachstumsfaktoren und sogenannte Stammzellen können diese Prozesse wieder angekurbelt werden. Diese heilenden Wunderzellen sind konzentriert im Blutserum vorhanden. PRP bedeutet übersetzt Plättchen-reiches Plasma also konzentriertes Blutplasma eines einzelnen Patienten mit einer besonders hohen Menge an Proteinen und Wachstumsfaktoren.

Wir haben für Sie neben der Eigenbluttherapie viele sanfte Methoden, die Ihre Haut wieder jünger, vitaler und frischer aussehen lassen. Ganz individuell gehen wir auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein. Nehmen Sie Kontakt auf um die modernen Methoden der Gesichtsstraffung ohne OP bzw. Faltenbehandlung mit PRP von Lege Artis bei einem persönlichen Beratungsgespräch kennen zu lernen.