brustverkleinerung köln

Brustverkleinerung nach Hall-Findlay

Eine zu große und schwere Brust kann Verspannungen und Haltungsschäden verursachen und Frauen in ihrer Lebensqualität erheblich einschränken. Sie können oft keinen Sport mehr durchführen, leiden unter einschneidenden BH-Trägern bis hin zu kribbelnden Missempfindungen in den Fingern. Eine zu große Brust stellt eine deutliche psychische und physische Belastung für eine Frau dar. Viele Frauen haben schon seit der Jugend und Pubertät eine zu große Brust. Bei anderen entwickelt sich diese im Laufe der Jahre durch Gewichtsschwankungen, hormonelle Einflüsse oder nach Schwangerschaften. Altersbedingt kann das Gewebe der Brust zusätzlich erschlaffen und seine schöne jugendliche Form verlieren.

Bei einer Brustverkleinerung entfernt Dr. Claudius Kässmann überschüssiges Gewebe und modelliert eine natürlich anmutende Brust. Dies bedeutet auch immer eine Straffung der Brust.

Nach dem Eingriff genießen Sie mit Ihrem kleineren und festen Busen neue Leichtigkeit und Attraktivität.